Wichtige Informationen für den Grönland Urlaub

Erst seit wenigen Jahren ist Grönland als Reiseziel bekannt. Zuvor wurde es überwiegend von Menschen besucht, die die Einsamkeit und die Ursprünge lieben. Der Grönland Urlaub ist immer ein besonderes Abenteuer, da es auf der Insel viel zu entdecken gibt. Wichtig ist jedoch, dass man sich den allgemeinen Gepflogenheiten anpasst. Möchte man im Grönland Urlaub nicht auf Zeitungen verzichten, lohnt es sich auf die der Regionen zurückzugreifen. Auf der Insel gibt es insgesamt zwei zweisprachige Zeitungen. Beide werden sowohl in Dänisch als auch in Grönländisch gedruckt. Sie erscheinen im ganzen Land und können vielerorts gekauft werden. Neben den beiden großen Zeitungen kann man im Grönland Urlaub auch auf mehrere regionale Ausgaben zurückgreifen. Sie werden ausschließlich in einzelnen Regionen angeboten. Besucht man im Grönland Urlaub größere Städte, hat man in diesen auch meist die Möglichkeit amerikanische Magazine zu erstehen. Entscheidend sind ebenso die Zeitzonen. Aufgrund der Größe gibt es in Grönland insgesamt vier Zeitzonen. Die offizielle Zeit beträgt dabei GMT -3 Stunden. Demnach ist es in Grönland 8 Uhr, wenn es in Deutschland 12 Uhr ist. Dabei fällt insbesondere die amerikanische Airbase Pituffik aus dem Raster. Sie hat die Zeit der US-amerikanischen Ostküste.

Souvenirs aus dem Grönland Urlaub

Es ist verständlich, dass sich Urlauber etwas von ihrer Grönland Reise mit nach Hause nehmen möchten. Allerdings sollte bedacht werden, dass nicht alle Grönland Souvenirs unbedenklich sind. Es gibt in einzelnen Ländern Einfuhrverbote, die auch zwingend beachtet werden müssen. Dazu gehören zum Beispiel Gegenstände, die aus Walzähnen und Eisbärkrallen gefertigt sind. Möchte man nicht auf diese Souvenirs aus dem Grönland Urlaub verzichten, benötigt man die sogenannten CITES Bescheinigung. Durch sie wird sichergestellt, dass es sich nicht um bedrohte Tierarten handelt. Die meisten grönländischen Läden können beim Kauf und der Einfuhr von Souvenirs helfend unter die Arme greifen.

Besonderheiten im Grönland Urlaub

Oft trifft man im Grönland Urlaub auf Schlittenhunde, die noch heute zu den wichtigsten Begleitern auf der Insel gehören. Auch wenn die Hunde überaus niedlich und lieb aussehen, sollten Urlauber immer eine gesunde Distanz bewahren, denn bei ihnen handelt es sich nicht um Schmusetiere. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn Welpen auf einen selbst zustürmen. In diesem Fall sollte geprüft werden, ob die Mutter auch wirklich angekettet ist. Eine Plage sind Mücken im Grönland Urlaub. Sie tauchen in den meisten Regionen der Insel auf. Ausschließlich da, wo Schafe gehalten werden, sind sie in der Regel weniger häufig zu finden.

Dieser Beitrag wurde unter Grönland abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>