Wanderungen am Aajuitsup Tasia im Grönland Urlaub

Begleitet von Naturphänomenen und beeindruckenden Schauspielen gehören die Grönland Reisen zu den Erlebnissen, die lange in Erinnerung bleiben. Die größte Insel der Welt bietet eine Vielzahl von interessanten Sehenswürdigkeiten und lädt mit einer ursprünglichen Natur zu einer Reise in eine Region ein, die lange Zeit im Schatten von anderen Zielen schlummerte. Im Grönland Urlaub kommen vor allem Aktivliebhaber auf ihre Kosten. Ein sehr schönes Ziel ist Kangerlussuaq. Die Region rund um Kangerlussuaq lädt zu spannenden Streifzügen ein und präsentiert sich mit einem grandiosen Bild. Sehr beliebt sind bei Urlaubern Wanderungen, die entlang des Aajuitsup Tasia führen. Der Aajuitsup Tasia ist als See in der Nähe von Kangerlussuaq bekannt und hinterlässt in beeindruckender Form seine Spuren.

Entdeckungen rund um Aajuitsup Tasia im Grönland Urlaub

Ausgehend von dem Aajuitsup Tasia kann man im Grönland Urlaub verschiedene Ziele ansteuern. Über die weite ausgeschwemmte Ebene gelangt man zu Fuß zu einem weiteren Flugzeugwrack. Im Verlauf der Jahre wurde es zu einem beliebten Ziel im Grönland Urlaub. Es waren in der Vergangenheit vor allem Souvenirsammler, die sich für eine Reise zu dem Wrack nahe dem Aajuitsup Tasia entschieden hatten. Sie haben das Wrack fast vollständig ausgebeutet, sodass heute nur noch wenige der einstigen Schätze vorhanden sind. Bei der Wanderung entlang dem Aajuitsup Tasia kann man noch heute einen eher dunklen Tag für Grönland kennenlernen.

Am Aajuitsup Tasia im Grönland Urlaub in die Vergangenheit reisen

Eine Wanderung entlang dem Aajuitsup Tasia ermöglicht Urlaubern einen Blick in die Historie. Insgesamt drei Flugzeuge stürzten beim Anflug auf Kangerlussuaq am 8. Dezember 1968 ab. Alle drei Maschinen waren vom Typ T-33a. Der Grund für die Abstürze war das schlechte Wetter. Die Piloten der betroffenen Maschinen konnten sich bei der Katastrophe mit dem Schleudersitz retten. Bei einer Wanderung entlang dem Aajuitsup Tasia kann man im Grönland Urlaub das dritte Flugzeug erreichen.

Dieser Beitrag wurde unter Grönland abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>