Schlagwort-Archive: Nordgrönland

Grönland Urlaub im ehemaligen Bezirk Avanersuaq

Der ehemalige Bezirk Avanersuaq schließt Nordgrönland ein. Noch heute verirren sich nur wenige Menschen im Grönland Urlaub in das Gebiet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grönland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Im Grönland Urlaub auf Streifzügen durch Aasiaat

Aasiaat ist in Nordgrönland eines der bekanntesten Ziele für den Grönland Urlaub und beheimatet rund 3000 Einwohner, die überwiegend vom Fischfang leben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grönland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Den Norden und Süden im Grönland Urlaub entdecken

Der Norden und Süden sind beliebte Ziele für den Grönland Urlaub. Dabei könnten Nordgrönland und Südgrönland aufgrund ihrer Lage kaum unterschiedlicher sein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grönland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Im Grönland Urlaub zu Gast in Upernavik

Die Kommune Upernavik liegt im Norden von Grönland. Sie ist rund viermal so groß wie Dänemark, beheimatet aber nur 2900 Einwohner. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grönland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Abenteuer in Nordgrönland – das Ultima Thule

Nordgrönland ist als Ultima Thule bekannt. Die bekannteste Kommune, die im Grönland Urlaub entdeckt werden kann, ist Uummannaq. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grönland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Kunsthandwerk und Nationaltracht in Grönland

Das Kunsthandwerk hat in Grönland eine lange Tradition und wird noch heute von den Inuit nach traditioneller Art betrieben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grönland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Geologie auf Grönland

Grönland muss geologisch zu den ältesten Ländern der Welt gezählt werden. Zu den Besonderheiten gehört das imposante Inlandeis auf Grönland. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grönland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar