Im Reich der Eisberge – die Diskobucht auf Grönland

Zu Hunderten treiben die weißen Giganten im Reich der Eisberge an malerischen Orten vorbei, die aus der dänischen Kolonialzeit stammen. Noch heute trägt die Diskobucht auf Grönland den Namen Reich der Eisberge. Dass sie sich diesen verdient hat und mit einer atemberaubenden Landschaft verzaubert, wird bereits auf den ersten Blick im Grönland Urlaub deutlich. Die Diskobucht gleicht einer Natursensation besonderer Größe, denn noch heute kann man Zeuge von der Geburt der Eisberge werden. Sowohl bei Kangia als auch bei Eqi lassen sich am Rande des Inlandeises Eisberge beobachten, die ihre Reise antreten. Seit Jahren ist die Diskobucht das, was man als das Hauptreiseziel bezeichnen kann. Viele Menschen sehen sie im Grönland Urlaub als das Highlight schlechthin an. Besonderheiten hat die Diskobucht viele zu bieten. Doch es ist vor allem die atemberaubende Landschaft, die der Grund für den Aufenthalt in der Region ist. Immerhin zeigt sich hier das Grönland, das aus den zahlreichen Bildbänden bekannt ist.

Die Diskobucht und „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“

Zahlreiche Eisberge und ein imposantes Panorama machen die Diskobucht zum Highlight auf Grönland. Bekannt wurde die Region jedoch weniger aufgrund der atemberaubenden Landschaft als vielmehr wegen „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“. Mit diesem Buch gelang dem Autor Peter Hoegs eine regelrechte Sensation, die viele Menschen nach Grönland trieb. Noch heute sind sich die Leser des Romans sicher, dass ein Teil der Geschichte von Fräulein Smilla in diese Gefilden gespielt haben muss. In den Wochen von Mitte Mai bis Mitte Juli geht die Sonne in der Diskobucht in Grönland nicht unter. 24 Stunden am Tag sorgt sie für ein beeindruckendes Panorama und zugleich für eine Landschaft, die von goldener Stimmung geprägt wird. Während der Nacht brechen immer wieder Boote zu ihren Reisen auf.

Die Diskobucht als Paradies für Wanderer und Kajakfahrer

Zweifelsohne ist die Diskobucht wegen zahlreicher Gründe ein perfektes Ziel für den Grönland Urlaub. Doch gerade diejenigen, die sich der Natur verschrieben haben und Aktivitäten lieben, werden sich in dieser Region wohlfühlen. Zwischen Kangaatsiaq und Qaanaaq erstreckt sich die unberührte Natur über eine Länge von 1200 km. Diese Region ist ideal für Wanderer und Kajakfahrer. So stoßen sie an dieser Stelle auf exzellente Bedingungen, die den Grönland Urlaub zum unverwechselbaren Highlight machen. Während im Sommer die Reise zu Fuß gern gesehen ist, geht es im Winter mit dem Hundeschlitten über die Diskobucht. Der Hundeschlitten ist auf Grönland das traditionelle Transportmittel und schafft es immer wieder die Urlauber in den Bann zu ziehen.

Dieser Beitrag wurde unter Grönland abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Im Reich der Eisberge – die Diskobucht auf Grönland

  1. Pingback: Qasigiannguit auf Grönland – die Perle der Diskobucht | Grönland-Blogskandinavien

  2. Pingback: Den Illulissat Eisfjord im Grönland Urlaub entdecken | Grönland-Blogskandinavien

  3. Pingback: Fliegen im Grönland Urlaub – die Insel entdecken | Grönland-Blogskandinavien

  4. Pingback: Im Grönland Urlaub zum Qaarsorsuaq | Grönland-Blogskandinavien

  5. Pingback: Wasserflöhe wandern nach Grönland | Grönland-Blogskandinavien

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>