Im Grönland Urlaub zu Gast in Restaurants

Obwohl sich Grönland bis heute seine Einfachheit und Ursprünge bewahren konnte, hat die Moderne in den vergangenen Jahren auf der größten Insel der Welt Einzug halten können. Sie präsentiert sich unter anderem in den zahlreichen Restaurants auf Grönland, die gerade bei Urlaubern beliebte Ziele sind. Vor allem in den Städten der Insel finden sich zahlreiche Restaurants, die mit sehr unterschiedlichen Speiseangeboten locken. In der Regel müssen für grönländische Gerichte zwischen 100 und 200 DKK bezahlt werden. In diesen Preisen sind die Getränke nicht enthalten. In den großen Städten wie Nuuk ist das Angebot an Restaurants sehr gut, sodass Gäste bekanntlich die Qual der Wahl haben. Die Mehrzahl der Lokale auf Grönland hat mittlerweile einen internationalen Standard. Alle großen Hotels der Insel bieten ein eigenes Restaurant, in dem man meist sehr gut speisen und sitzen kann. Möchte man im Grönland Urlaub ein Restaurant besuchen, sollte man sich auf die grönländischen Spezialitäten konzentrieren. Sie werden meist frisch zubereitet und haben eine hervorragende Qualität. Ein wahrer Gaumenschmaus sind Lamm, Rentier, Fisch und Moschusochsen. Gerade Fischgerichte erfreuen sich auf Grönland einer großen Popularität. Besonders hoch sind die Preise für alkoholische Getränke, die kaum mit denen in Deutschland verglichen werden können.

Das Grönland-Büffet der Restaurants

Sehr beliebt und traditionell zugleich ist das Grönland-Büffet, das von vielen Restaurants in regelmäßigen Abständen angeboten wird. Ein fester Bestandteil dieses Büffets ist rohes Robbenfleisch, das in kleinen Stücken gereicht wird. Das Robbenfleisch ist sehr dunkel und erscheint fast schwarz. Typisch für das Robbenfleisch ist ein sehr kräftiger Geschmack, der gerade für die europäischen Gaumen sehr ungewohnt ist. Neben dem rohen Fleisch wird es oft in verschiedenen Zubereitungsformen gereicht. So kann man es auch als Steak genießen. Eine besonders kräftige Suppe mit Robbenfleisch ist die Suaasat, die mit Reis und Zwiebeln zubereitet wird.

Delikatessen der Restaurants in Grönland

Eine besondere Delikatesse, die in den Restaurants in Grönland angeboten wird, ist Mattak. Dahinter verbirgt sich Walhaut, die mit einer dünnen Speckschicht zubereitet wird. Meist ist sie in kleinen Würfeln geschnitten, sodass sie problemlos gegessen werden kann. Zu Beginn scheint die Walhaut etwas zäh zu sein. Wenn man jedoch ausreichend kaut, entwickelt sich ein nussartiger Geschmack, der für eine besondere Note sorgt. In vielen Restaurants wird als Verfeinerung die Mattak-Suppe oder das Mattak vom Grill angeboten. Beide Varianten sind sehr beliebt und dürften auch den Gaumen von ausländischen Gästen treffen. Ein Genuss ist ein Steak aus Walfleisch, das oft mit Zwiebeln und Kartoffeln serviert wird.

Dieser Beitrag wurde unter Grönland abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>