Im Grönland Urlaub zu Gast auf Salliaruseq

Als größte Insel der Welt ist Grönland heute für manch einen Superlativ bekannt. Atemberaubende Landschaftszüge, gigantische Eisflächen und Wintermonate, in denen die Polarlichter das Himmelszelt prägen, machen die Grönland Reisen zu einem Abenteuer der ganz besonderen Art. Im Grönland Urlaub lohnt es sich die längst vergangenen Wege zu verlassen und Ziele anzusteuern, die sich den Traditionen und den ursprünglichen Facetten des Landes verschrieben haben. Zu eben diesen gehört ohne Zweifel auch Salliaruseq. Salliaruseq liegt in der Umgebung von Uummannaq und kann im Grönland Urlaub im Rahmen eines Tagesausflugs entdeckt werden. Mit ihr präsentiert sich im Grönland Urlaub eine doch beeindruckende Insel, die sich einen ganz eigenen Charme bewahren konnte.

Entdeckungen auf Salliaruseq im Grönland Urlaub

Salliaruseq ist nicht die einzige Insel, die beim Grönland Urlaub in Uummannaq entdeckt werden kann. Typisch für Salliaruseq sind noch heute die gestreiften Berge. Sie weisen in beeindruckender Form auf die Mineralienvorkommen hin, die auf dem Eiland vorhanden sind. Die einzelnen Ablagerungen, die auf den Bergen zu finden sind, mischen sich nicht. So lassen sich im Grönland Urlaub Eisen, Quarz und Silizium problemlos erkennen. Mit ein bisschen Glück kann man im Grönland Urlaub auf Salliaruseq auch schöne Granaten entdecken.

Ziele rund um Salliaruseq für den Grönland Urlaub

Ausgehend von Salliaruseq kann man seine Ausflüge im Grönland Urlaub problemlos fortsetzen. Auf der östlichen Nachbarinsel von Salliaruseq, der Qaqullussuit, trifft man auf den Vogelfelsen Qingartarsuaq. Er ragt mit insgesamt 700 Metern gen Himmel und hat die Form eines Kathedralenturms. In der Bucht leben heute zahlreiche Möwen und Eissturmvögel, die man hervorragend beobachten kann. Nicht weit entfernt trifft man im Grönland Urlaub zudem auf die Siedlung Saattut. Bei ihr handelt es sich noch heute um eine lebendige Fänger- und Jägersiedlung und so kann man hier doch hervorragend in die alten Traditionen der Inuit eintauchen.

Dieser Beitrag wurde unter Grönland abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>