Im Grönland Urlaub Ittoqqortoormiit entdecken

Grönlands Küste zeigt sich ihren Gästen noch heute mit einer Vielfalt und mit einer Fülle an Kontrasten, die die Kraft der Natur symbolisieren. Im Osten des Landes liegt am Ausgang eines Fjordkomplexes die Stadt Ittoqqortoormiit. Heute ist sie zwar ein beliebtes Ziel im Grönland Urlaub, hat sich durch die Nähe zur Natur jedoch die eigenen Besonderheiten bewahren können. Ittoqqortoormiit liegt am Ostrand des bekannten Nordost-Grönland-Nationalparks und ist vor allem bei Naturliebhabern und Abenteurern gern gesehen. Heute leben in der kleinen Stadt, die sich über eine beeindruckende Fläche erstreckt, gerade einmal 529 Einwohner. Es ist jedoch weniger der Nationalpark als vielmehr der Scoresbysund, der Ittoqqortoormiit im Grönland Urlaub zum beliebten Ziel macht.

Die Geschichte von Ittoqqortoormiit im Grönland Urlaub entdecken

Ittoqqortoormiit blickt heute auf eine sehr junge Geschichte zurück. So fiel die Entscheidung für den Bau der Stadt an der Stelle des Scoresbysundes erst zu Beginn der 20er Jahre in Kopenhagen. Auf Anregung von Einar Mikkelsen wurde der Ort in den Jahren 1924 und 1925 gegründet. Mit Ausnahme des Angmagssalik-Distrikts wies die Ostküste von Grönland keine Ansiedlung auf. Trotzallem ist auf breiter Ebene bekannt, dass sich schon früh Menschen in der Region bewegten. Das zeigten die zahlreichen archäologischen Funde, die auf die Inuit hinweisen.

Besonderheiten von Ittoqqortoormiit auf Grönland

Noch heute begegnet man im Grönland Urlaub in Ittoqqortoormiit manch einer Besonderheit, die zum einen auf die noch junge Geschichte und zum anderen auf den Glanz der Natur hinweisen. Über Jahre hinweg war Ittoqqortoormiit eine eigenständige Gemeinde. Erst mit der Gründung der Kommune Sermersooq hat sich dieses Bild am 1. Januar 2009 verändert. Ittoqqortoormiit wurde einst mit einem Helikopterflughafen ausgestattet, der auch eine der wichtigsten Anlaufstellen für Touristen ist. In der Umgebung der idyllischen Kleinstadt trifft man auf eine abwechslungsreiche Flora und Fauna. Dabei haben sich im Nordosten Grönlands vor allem Lemming, Hermelin und Polarwolf niedergelassen. Während des Frühsommers trifft man in der Region sehr häufig auf Eisbären.

Dieser Beitrag wurde unter Grönland abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Im Grönland Urlaub Ittoqqortoormiit entdecken

  1. Pingback: Die Geologie auf Grönland | Grönland-Blogskandinavien

  2. Pingback: Grönland und der größte Nationalpark der Welt | Grönland-Blogskandinavien

  3. Pingback: Im Grönland Urlaub den Scoresbysund entdecken | Grönland-Blogskandinavien

  4. Pingback: Der einzige Nationalpark auf Grönland | Grönland-Blogskandinavien

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>