Grönland und das Sondrestrom Incoherent Scatter Radar

Auf Grönland Reisen zieht es jedes Jahr zahlreiche Besucher in die Umgebung rund um Kangerlussuaq. Sie begeistert mit einer beeindruckenden Natur, zugleich aber auch mit zahlreichen interessanten Zielen, die es lohnt zu entdecken. Kangerlussuaq präsentiert sich im Grönland Urlaub von einer modernen und ebenso traditionellen Seite. Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Sondrestrom Incoherent Scatter Radar. Mit diesem präsentiert sich in Kangerlussuaq ein Forschungszentrum, das weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt ist. Auf das Sondrestrom Incoherent Scatter Radar stößt man im Grönland Urlaub in der Nähe des Hafens. Es liegt in der Siedlung KellyVille und wird von der amerikanischen National Science Foundation finanziert. Die SRI International arbeitet in dem Zentrum eng mit dem Dänischen Meteorologischen Institut zusammen.

Streifzüge im Sondrestrom Incoherent Scatter Radar in Grönland

Das Sondrestrom Incoherent Scatter Radar widmet sich sehr unterschiedlichen Aufgaben, die man während dem Grönland Urlaub kennenlernen kann. Dabei gehört zu den Hauptaufgaben die Grundlagenforschung über die Ionosphäre und die äußere Atmosphäre. Damit setzt sich das Forschungszentrum beispielsweise mit dem Nordlicht und der Dichte der Ozonschicht auseinander. Im Sondrestrom Incoherent Scatter Radar wurde von Seiten der grönländischen Selbstverwaltung eine weitere Einrichtung geschaffen. Die Einrichtung stellt internationalen Wissenschaftlern und Studenten die Unterkunft und Basisausrüstung zur Verfügung, wenn sich diese für Feldforschungen in der Arktis entscheiden.

Besonderheiten des Sondrestrom Incoherent Scatter Radar in Grönland kennenlernen

Der Grönland Urlaub mit Pauschalreisen ist eine gute Möglichkeit, um die unterschiedlichen Facetten vom Sondrestrom Incoherent Scatter Radar kennenzulernen. Die Einrichtung, die von der Selbstverwaltung ins Leben gerufen wurde, trägt den Namen Kangerlussuaq International Science Support, kurz KISS. Sie arbeitet bis heute sehr eng mit dem Dänischen Polarcenter zusammen. Im Grönland Urlaub sollte man sich die Zeit für einen Spaziergang durch die zivile Siedlung von Kangerlussuaq nehmen. Aber auch das ehemalige Militärcamp des Ortes gilt als sehr interessant.

Dieser Beitrag wurde unter Grönland abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>