Den Norden und Süden im Grönland Urlaub entdecken

Immer mehr Menschen zieht es Jahr für Jahr in den Grönland Urlaub. Viele besuchen die größte Insel der Welt mehrmals und lassen sich von dem Zauber der beeindruckenden Landschaft in den Bann ziehen. Aufgrund der Größe vereint Grönland zahlreiche Extreme und Regionen, die Reisen in ein besonderes Licht tauchen. Zu den beliebtesten Regionen für den Grönland Urlaub gehören der Norden und Süden. Beide Regionen können unterschiedlicher nicht sein und zeigen Charakterzüge, die für Grönland typisch sind. Nordgrönland ist das perfekte Ziel für diejenigen, die sich von der arktischen Schönheit verzaubern möchten.

Nordgrönland im Grönland Urlaub entdecken

Noch heute ist Nordgrönland ein Ziel im Grönland Urlaub, das nur von wenigen angesteuert wird. Dabei ist es reich an Highlights, die für die größte Insel der Welt typisch sind. Während des Sommers kann man in Nordgrönland die Mitternachtssonne in vollem Umfang genießen. Im Winter tauchen die tanzenden Nordlichter den Himmel in ein Meer aus Farben. In Nordgrönland ist das traditionelle Leben der Inuit in weiten Teilen präsent. Aber auch die Flüge zum Inlandeis oder die Teilnahme an der traditionellen Robbenjagd machen den Grönland Urlaub zu einem besonderen Erlebnis. Nordgrönland wird durch eine weiße, weite Landschaft geprägt. Am besten lässt sich diese Region mit einem Hundeschlitten auf Grönland Reisen entdecken.

Grönland Urlaub im kontrastreichen Südgrönland

Das Pendant zu Nordgrönland bildet Südgrönland. Für viele ist diese Region das perfekte Ziel für den Grönland Urlaub. Südgrönland ist reich an Kontrasten und Gegensätzen, die außergewöhnlicher kaum sein könnten Das ganze Jahr über trifft man in dieser Region auf eisige Gletscher, die die Landschaft auf beeindruckende Art und Weise prägen. Abseits von ihnen trifft man auf eine blühende Landschaft, die durch einen gewissen Artenreichtum geprägt wird. Neben weidenden Tieren sind es vor allem die fruchtbaren Felder, die Südgrönland zum Leben erwecken. Der Grönland Urlaub im Süden ist ideal um die Lebensweise der Nordländer kennenzulernen. Zugleich wird die Küste durch Fjorde geprägt.

Dieser Beitrag wurde unter Grönland abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Den Norden und Süden im Grönland Urlaub entdecken

  1. Pingback: Südgrönland – üppige Vegetation und Spuren der Vergangenheit | Grönland-Blogskandinavien

  2. Pingback: Abenteuer in Nordgrönland – das Ultima Thule | Grönland-Blogskandinavien

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>