Besuch von Atammik im Grönland Urlaub

Auf Grönland Reisen begeistert die Umgebung von Maniitsoq mit vielseitigen Ausflügen, die in die Natur und zu den Sehenswürdigkeiten der Region führen. Schon vergleichsweise früh hat sich Maniitsoq zu einem der bevorzugten Ziele von Urlaubern entwickeln können. Die Stadt bietet alles, was man für einen komfortablen Aufenthalt benötigt. Die meisten Ziele, die in der Umgebung von Maniitsoq angesteuert werden können, liegen nur einen Katzensprung entfernt. Empfehlenswert ist im Grönland Urlaub beispielsweise ein Ausflug nach Atammik. Atammik ist eine kleine Siedlung, die in der Nähe der Stadt gelegen ist. Gemeinsam mit Napassoq gehört sie zu jenen Zielen, die Urlauber gern im Rahmen eines Tagesausflugs ansteuern.

Streifzug nach Atammik im Grönland Urlaub

Auch wenn Atammik alles in allem wirklich nicht groß ist, präsentiert sich die Siedlung  mit einem außergewöhnlichen Charme. Im Grönland Urlaub können sich Besucher so beispielsweise auf einen Einblick in das traditionelle Leben der Inuit freuen. Heute beheimatet Atammik nur rund 230 Einwohner. Die Meisten leben noch immer in traditioneller Manier und bestreiten ihren Lebensunterhalt vom Fischfang und der Jagd. Gleichzeitig können sich Urlauber ausgehend von Atammik für einen weiteren Ausflug in das nahe gelegene Napassoq entscheiden. Napassoq ist mit gerade einmal 120 Einwohnern noch deutlich kleiner als Atammik. Beide Siedlungen sind südlich von Maniitsoq gelegen und können auf organisierten Ausflügen entdeckt werden.

Highlights rund um Atammik im Grönland Urlaub entdecken

Für Überzeugung sorgt im Grönland Urlaub mit Sicherheit nicht nur der Besuch von Atammik selbst. Auf dem Weg in die Siedlung hat man die Möglichkeit, Wale und Robben zu beobachten. Sie finden in diesen Gefilden noch immer einen natürlichen Lebensraum. Ein sehr schönes Ziel, das man sich bei einem Aufenthalt rund um Atammik nicht entgehen lassen sollte, ist Kangaamiut. Der Ort zählt rund 480 Einwohner und gehört damit zu den größten Siedlungen auf Grönland.

Dieser Beitrag wurde unter Grönland abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>