Besondere Aktivangebote für den Grönland Urlaub

Zweifelsohne ist Grönland bei Abenteurern und Naturfreunden eine feste Adresse. Mittlerweile nehmen aber auch immer mehr „klassische“ Urlauber die Aktivangebote auf der größten Insel der Welt in Anspruch. Grönland bietet für Aktivitäten abwechslungsreiche Möglichkeiten, die weit über die Klassiker Skifahren und Wandern hinausgehen. Alljährlich finden zahlreiche Wettbewerbe statt, bei denen Einheimische und Mutige aus anderen Ländern ihr Können unter Beweis stellen dürfen. Dazu gehört zum Beispiel das Greenland Adventure Race, das man sich in einem Grönland Urlaub nicht entgehen lassen sollte. Es findet jedes Jahr Ende August / Anfang September statt und ist ein Triathlon nach grönländischer Manier. Das Greenland Adventure Race erstreckt sich über vier Tage und sorgt bei den Sportlern für ganz besondere Herausforderungen. Am ersten Tag müssen die Teilnehmer des Wettkampfes einen Gletscher überqueren. Anschließend gilt es den Gletscherfluss zu durchschwimmen. Am zweiten Tag müssen sich die Sportler auf das eigene Mountainbike begeben. Eine Strecke von rund 50 km führt durch die Weiten von Grönland und ermöglicht unvergessliche Einblicke in die sagenhafte Natur. Der dritte Tag wartet schließlich mit einem 55-km-Lauf auf die Sportler. Zweifelsohne handelt es sich um den anstrengendsten Tag. Die Strecke erstreckt sich zwischen Sillisit und Narsaq. Insgesamt müssen auf dem Lauf bis zu 1000 Höhenmeter überwunden werden.

Hundeschlittentouren im Grönland Urlaub

Alle diejenigen, die das Greenland Adventure Race als zu hart empfinden, können sich im Grönland Urlaub für eine Hundeschlittentour entscheiden. Der Hundeschlitten gehört zu den traditionellsten Fortbewegungsmitteln der Inuit und wird noch heute von vielen Einheimischen genutzt. Die Fahrt mit dem Hundeschlitten wird mittlerweile von vielen lokalen Anbietern offeriert. Die Angebote reichen angefangen von Halbjahrestouren bis hin zu ausgedehnten Tagestouren. Für alle Mutigen stehen zudem Touren zur Verfügung, die sich über mehrere Wochen erstrecken und mit Jagdausflügen im Grönland Urlaub kombiniert werden. Dabei werden auf den Touren nicht nur die Hunde, sondern ebenso die Menschen gefordert, denn gerade wenn es bergauf geht, brauchen die vierbeinigen Energiebündel Hilfe. Hundeschlittentouren werden für den Grönland Urlaub unter anderem nördlich von Sisimiut an der Westküste der Insel angeboten. Die meisten Touren erstrecken sich von März bis April. Auf der Diskoinsel kann ganzjährig mit dem Hundeschlitten gefahren werden.

Extremsportarten auf Grönland

Eine besondere Aufmerksamkeit wird heute verschiedenen Extremsportarten auf Grönland zuteil. Seit 1990 findet in Nuuk Ende Juli ein internationaler Marathon statt. In Kangerlussuaq sorgt im September der Polar Circle Marathon für Begeisterung. Im Grönland Urlaub dürfen die Klassiker wie Wandern und Reiten nicht vergessen werden. Mittlerweile kann man auf der Insel zudem Golfen.

Dieser Beitrag wurde unter Grönland abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>