Ausflug nach Eqalugaarsuit im Grönland Urlaub

Die Umgebung von Hvalsey gehört zu den bekanntesten Zielen auf Grönland Reisen. Ein Grund dafür sind vor allem die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, die in der Region zu finden sind. Sie gewähren einen beispiellosen Einblick in die Geschichte von Grönland und vermitteln damit ein Bild von der größten Insel der Welt, das man an anderen Orten meist vergebens sucht. Im Grönland Urlaub lohnt sich bei einem Aufenthalt in Hvalsey ein Abstecher in den doch sehr kleinen Ort Eqalugaarsuit. Er hat zwar nur eine überschaubare Größe, könnte für Grönland an sich aber kaum typischer sein. Das kleine Eqalugaarsuit kann im Grönland Urlaub auf der Insel Kangeq besichtigt werden.

Aufenthalt in Eqalugaarsuit im Grönland Urlaub

Für einen Besuch von Eqalugaarsuit sollte man sich im Grönland Urlaub einen Tag Zeit nehmen. Auch wenn der Ort nicht gerade sehr groß ist, gibt er sich doch mit einer beispiellosen Magie zu erkennen. Bei einem Aufenthalt in Eqalugaarsuit gewinnt man durchaus einen Eindruck von dem dörflichen Leben auf Grönland und kann sich so von jenem Alltagsgeschehen ein Bild machen, das in vielen anderen Gefilden heute nicht mehr zu finden ist. Bevor man Eqalugaarsuit erreicht, bestreitet man im Grönland Urlaub eine durchaus abwechslungsreiche Fahrt, die zwischen unzähligen Inseln hindurchführt.

Besondere Entdeckungen rund um Eqalugaarsuit im Grönland Urlaub

Die Fahrt nach Eqalugaarsuit hat aufgrund der zahlreichen Inseln im Grönland Urlaub durchaus einen ganz besonderen Reiz. Sehr empfehlenswert ist aber auch eine Bootsfahrt zu den Warmen Quellen von Uunartoq. Sie nimmt ein Zeitfenster von vier Stunden in Anspruch und geht im Grönland Urlaub so mit einem besonderen Erlebnis einher. An den Quellen angekommen, kann man sich für ein warmes Bad in einer atemberaubenden Kulisse entscheiden, die von zahlreichen Eisbergen geprägt wird. Alternativ kann man sich auch für die Weiterfahrt nach Alluitsup Paa entscheiden.

Dieser Beitrag wurde unter Grönland abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>